DC-PowerFlights Bodenkirchen :: News
Registrieren
PW verloren


  News Forum Teams Gbook Gallery Join us Fight us  
Menü
News Forum Mitglieder Gbook Links Downloads Gallery Kalender Kontakt Impressum
Manschafts Menü
Manschaften Joinus Kasse Regeln History
Shoutbox


captchaimg

Archiv
Statistik
Gesamt: 22189
Heute: 60
Gestern: 98
Online: 2
... mehr
»
» Gerzen 3- Bodenkirchen 3
» Bodenkirchen 3 - Isardarter Wörth 1
» Änderung an der...
von SkorpionTiger
» Welcome
von SkorpionTiger
  News
 
Dienstag 19. 07. 2016
Allgemein
von K.T.

Hallo zusammen,

hier nochmal für alle zur Info.

am 04.August werden wir zum erstenmal in Eigenregie unser Dartlokal
öffnen.
Es wird, so ist es geplant, dann immer Donnerstag, Freitag, Samstag und
evtl Sonntag geöffnet sein.
Auf euer zahlreiches kommen freuen wir uns schon. Gebt diese Info bitte auch an Freunde und Bekannte weiter.

Vorab schon mal ein riesiges Dankeschön
1 Kommentar


Sonntag 17. 04. 2016
Allgemein

Zum Auswärtsspiel gegen die dritte der Black Dragons aus Gerzen, musste unsere dritte wegen kurzfristiger Absagen zu fünft antreten, wobei Huber Gerhard seine ersten Saisonspiele absolvierte.
Das Team von TC Tom lies von Anfang an keine Zweifel aufkommen wer das Match gewinnen will und begann forsch, Tom und Gere besiegten ihre Gegner mit 3:1 bzw 3:0, Andi und Peter(gelost) setzten mit 3:2 und 3:0 nach. Jeremy und Peter gewannen auch die einzel 5 und 6 mit jeweils 3:0.
So ging man mit einer 6:0 Führung in die Doppel, wo der Siegeszug weiter ging. Tom und Gere ( 3:1 ) Andi und Jeremy ( 3:2 ) Peter und nochmals Jeremy( 3:0 ) besiegten die gegnerischen Doppel, so das mit dem Spielstand von 9:0 , nach den Doppeln das Spiel bereits entschieden war.
Dennoch ging man auch in der zweiten Einzelrunde nochmals Konzentriert zur Sache.
Tom (3:1), 2x Gere mit 3:0 und 3:2 ( gelost ) und Peter ( 3:0 ) gewannen Souverän ihre Einzel. Jeremy und Andi mussten ihre Einzel nach hartem Kampf leider dem Gegner überlassen, so das am Ende ein klarer 13: 2 erfolg zustande kam.
Zu erwähnen wären noch die Short-Legs von Jeremy ( 18er ) und Peter ( 20er ) dem auch noch ein 180er Wurf gelang.
Das nächste Spiel findet am 30.04 statt, wo man sich auf die Reise nach Ohu begibt.
1 Kommentar


Mittwoch 06. 04. 2016
Allgemein

Zum Spitzenspiel der Kreisliga Landshut waren die Isardarter zu Gast in Bodenkirchen. Von Beginn an deutete sich ein spannendes Spiel an, dass sich zu einem wahren Krimi steigern sollte. Die Heimmannschaft musste einige Ausfälle verkraften und da die 4. Mannschaft ebenfalls ein Spiel hatte, konnte man auf keine Ersatzspieler zugreifen und musste zu fünft antreten.
Die Gäste traten mit geballter Power auf den Positionen 1-3 an, diese Spiele waren heiß umkämpft. Jeremy musste sich seinem Gegner nach einigen verpassten Doppeln mit 1-3 geschlagen geben. Schnuff unterlag dem Topspieler der Gäste nach einigen Matchdarts mit 2-3 und Andi verlor gegen den Teamcaptain der Wörther ebenfalls mit 2-3. Jeremy (geloster Spieler der ersten Einzelspiele) wurde seiner Favoritenrolle gerecht und siegte mit 3-1. Peter gewann souverän 3-0 und Tom gewann nach spannendem Spiel gegen seinen Gegner 3-2 und somit ging man mit einem 3-3 in die Doppel.
Das 1. Doppel verloren Peter/Schnuff unglücklich mit 2-3. Diese Scharte wurde von Jeremy/Andi gegen das nominell beste Gästedoppel ausgewetzt und siegten mit 3-1 und Tom/Schnuff (gelost) gewannen ihr Doppel mit 3-0 und somit war die Partie gedreht und man führte das erste mal in diesem Match.
Mit einem 5-4 ging man in die abschließenden Einzel und es wurde immer dramatischer. Jeremy verlor gegen einen starken Gegner unglücklich mit 2-3. Schnuff hatte dieses mal das Glück auf seiner Seite und gewann einen spannenden Kampf mit 3-2. Somit, dachte man, war der Weg für einen Sieg geebnet, doch es sollte noch sehr spannend werden, denn Andi und Tom verloren unglücklich mit 2-3 und plötzlich lag man wieder mit 6-7 im Hintertreffen. Die Entscheidung musste also in den beiden letzten Einzeln fallen. Peter legte mit einem abermals souveränen Auftritt durch ein 3-0 den Grundstein für ein Finale furioso. Da zeigte sich mal wieder die Nervenstärke unseres erfahren Teamcaptains. In einem von Beginn an heiß umkämpften Spiel schenkten sich die beiden Kontrahenten nichts und so musste bei einem Spiielstand von 7-7 und 2-2 Legs das aller letzte Leg entscheiden, hier standen beide Spieler auf Check und Tom war der erste der seine Nerven in den Griff bekam und das Leg und damit zum viel umjubelten 8-7 Sieg ausmachte.
Bemerkenswert ist auch das Legverhältnis von 37-29, dies entstand daraus, dass man 6 der 7 Spiele die man verlor, jeweils mit 2-3 abgeben musste und im Gegensatz die Siege doch das eine oder andere mal deutlich ausfielen.
Erwähnenswert sind auch noch die Bestleistungen, Peter mit einem 18er Shortleg und einem 180 Wurf, Jeremy hatte ein 18er und 21er Shortleg.
2 Kommentare


Mittwoch 02. 03. 2016
Allgemein

Es deutete sich ein Spiel an, wo die beiden Teams sich auf Augenhöhe befanden und es sollte ein spannendes Spiel werden.
Wastl gewann sein Spiel 3-1 und Flex legte ein 3-0 nach. Martin verlor gegen den stärksten Gästespieler mit 1-3 und Sven verlor unglücklich mit 2-3, Alex gewann sein Spiel etwas glücklich, aber nicht unverdient, mit 3-2, was sich bei Jery in die andere Richtung drehte und er mit Pech beim Checken mit 2-3 verlor.
Somit ging man mit 3-3 in die Doppel. Hier verlor Wastl/Sven deutlich mit 0-3, Alex/Jery gewannen mit 3-1 und Martin/Flex legten ebenfalls mit einem 3-1 nach.
Mit einer 5-4 Führung ging man in die abschließenden Einzel, wo Wastl gleich mit einem klaren 3-0 startete und Flex sein Spiel nach 0-2 noch drehte und 3-2 gewann. Martin verlor auch sein 2. Einzel mit 1-3, was aber nicht weiter ins Gewicht fiel, da Sven mit einer starken Leistung gegen den Topmann der Gäste mit dem 3-2 den Sack zumachte und der Sieg war dahoam. Die beiden letzten Einzel spielten dann noch Alex (3-0) und Jery (1-3) und somit war das 9-6 perfekt.

Das nächste Spiel findet am 12.3.16 statt, dazu kommt Essenbach 4 nach Bodenkirchen.
2 Kommentare


Sonntag 21. 02. 2016
Allgemein

Um noch ein Wort um die Meisterschaft mitreden zu können, musste gegen die neuformierte Echinger Mannschaft ein Sieg her. Dieser fiel dann auch ziemlich deutlich aus.
Der TC setzte auf eine ungewohnte Straegie und wollte den Gegner gleich mit geballter Power unter Druck setzen. Im ersten Spiel scheiterte Tom noch an den Doppeln und unterlag dadurch seinem Gegner mit 0-3, auf dem 2. Board gewann Jetemy sein Spiel 3-1. Auf der 2. Achse ließen Frank und Peter ihren Gegnern keine Chance und gewannen jeweils souverän mit 3-0. Andi gewann sein Spiel nach einem 0-2 Rückstand noch mit 3-2 und Schnuff setzte sich mit 3-1 durch.
Mit einem 5-1 konnte man beruhigt in die Doppelspiele gehen. Das erste gewann Frank/Tom mit 3-0 und Peter/Andi schlugen ihre Gegner mit dem gleichen Ergebnis. Spannender verlief das dritte Doppel, Jeremy/Schnuff gewannen nach einem 1-2 Rückstand noch mit 3-2 und somit war der Sieg unter Dach und Fach.
Die letzten Einzel wurden dann noch zum Schaulaufen. Tom, Jeremy, Frank und Peter gewannen ihre Spiele souverän mit 3-1. Andi unterlag seinem Gegner mit 1-3, wobei es beim Stand von 1-2 nach Meinung von Andi und dem Schreiber beim checken des Gegners zu einem Fehler kam. Beide dachten er hat sich mit dem 2. Pfeil überworfen, doch dieser warf den dritten Pfeil, sagte Check und zog die Pfeile aus dem Board. Da man bei dem klaren Spielstand keinen Trouble aufkommen lassen wollte, hat Andi die Entscheidung seines Gegners akzeptiert. Im letzten Einzel gewann dann Schnuff noch klar mit 3-0. Damit war der 13-2 Sieg perfekt und die Strategie vom Teamcaptain ist voll aufgegangen.

Das nächste Spiel findet am 5.3. in Bodenkirchen gegen den Tabellenführer Unicorne statt.
1 Kommentar




[ 1 | 2 | 3 ]
Online
offline0 User

offlineJeremy
offlineadmin
offlinebob
offlinePoppAlex
offlineK.T.

online2 Gäste
Suchen


erweiterte Suche
Umfrage
keine Umfrage vorhanden
Bild des Tages
Newsletter
Newsletter


Allianz
Translator